Alarmierung bei Brand oder im Katastrophenfall


Um jederzeit die richtigen Massnahmen präsent zu haben bieten wir hier einen Gratis-Flyer an, welcher am
Besten griffbereit beim Telefon deponiert werden kann.

Notfallblatt als pdf-File



Tipps zur Brandverhütungeinsatzleiter

- Zündhölzer und Feuerzeuge gehören nicht in Kinderhände!

- Niemals im Bett rauchen und keine brennenden Raucherwaren herumliegen lassen oder achtlos wegwerfen!

- Defekte elektrische Installationen und Anschlüsse sofort reparieren oder ersetzen lassen (Bsp. Steckdosen).

- Öle und Fette dürfen nicht unbeaufsichtigt erhitzt werden, überhitztes Öl und Fett entzündet sich. Falls es
   trotzdem zu einem Brand kommt, nie mit Wasser löschen, sondern Löschdecke einsetzen!

- Beim Umgang mit flüssigen Brennstoffen ist äusserste Vorsicht geboten (Bsp. Brennsprit für Fondue).

- Elektrische Apparate wie Bügeleisen, Heizstrahler usw. nie unbeaufsichtigt unter Strom lassen!

- Warme Asche und Rauchzeugabfälle sind in geschlossenen, hitzebeständigen Behältern zu entsorgen und
   diese auf nicht brennbare Unterlagen zu stellen. Kerzen und offenes Cheminée-Feuer nie unbeaufsichtigt
   brennen lassen.